Aktuell

Mitte November 2021 hat Recycle Design Bern erstmals seine Tore zum schönen Gewölbekeller an der Kramgasse 4 in der Berner Altstadt geöffnet. Während wir im Berner Marzili-Quartier die Ateliers für die lokale Produktion aufbauen, bieten wir neben der wachsenden Auswahl an lokalen Produkten eine limitierte Edition schwedischer Recycle Design Produkte an.

Dank unserem multifunktionellen Mobiliar können wir unser Ladenlokal auf vielfältige Weise nutzen. Ganz im Sinne von «Recycle» bieten wir so Raum zur Mehrfachnutzung, damit weitere Projekte unseren Kreislauf bereichern können.

Die Naturweinbar VINZ lädt jeweils Donnerstag bis Samstag zum Verweilen im Gewölbekeller ein.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Folge uns auch auf Instagram.

English

Recycle Design

RecycleDesignBern_Logo

Wie in der Natur gibt es im Recycle Design das Konstrukt Abfall nicht. Alles was keine Verwendung mehr findet, ist Material und Grundlage für Neues.

Dieses schwedische Design-Prinzip wird im gesamten Prozess von Design, Entwicklung und Produktion angewendet, wobei von der Materialbeschaffung bis zum Verkauf alles in lokalen Kreisläufen stattfindet.

Die Geschichte des Produkts ist von zentraler Bedeutung. Sie wird aufgenommen, weitergesponnen, neuinterpretiert oder betont. Neuwaren und Primärmaterialien sind ausgeschlossen (Ausnahme und in einem sinnvollen Verhältnis beispielsweise Farbe, Faden oder Leim).

Produkte

Nach ihrer Ausbildung zur Recycle Designerin in Eskilstuna, Schweden, hat Ina (Zeinab Serage) Recycle Design Bern gegründet. Um die Eigenproduktion in Bern sorgfältig aufzubauen und von Anfang an ein breites Sortiment zu präsentieren, werden für eine erste Verkaufsphase Produkte der schwedischen Recycle Designerinnen angeboten.

Im Berner Marzili-Quartier entstehen die Recycle Design Ateliers. Lokale Materialien werden gesammelt, sortiert, organisiert und zu neuen Produkten verwertet: Textil, Papier, Metall, Kunststoff, Holz, Glas und Keramik.

Du möchtest als Recycle Designer:in in den Ateliers arbeiten? Dann schreib uns!

Wir freuen uns, auf Instagram die verschiedenen Recycle Designerinnen vorzustellen und Einblick in den Aufbau der lokalen Produktion zu bieten.

Veranstaltungen

Im hohen Gewölbekeller an der Kramgasse 4 ist viel Raum für eine spielerische Auseinandersetzung über unseren Umgang mit ökologischen, individuellen und sozialen Ressourcen. Mit einer vielfältigen kulturellen Nutzung (Musik, Theater, Tanz, Lesungen oder Ausstellungen) wird «Re-cycle» mit allen Sinnen erlebbar.

Achtsamkeitsmeditation nach MBSR (45′) mit Wolf; mittwochs, nach AnkündigungMittwoch, 18. Mai 2022
11.45-12.30

Anmeldung/Ablauf
Du kannst dich hier anmelden . Die Lektionen beginnen und enden pünktlich: bitte spätestens 5 Minuten vorher da sein, am besten schon in bequemer Kleidung. Matten, Decken, Kissen und ein wunderbarer Raum sind vorhanden. Maximal 12 Teilnehmende.

Kollekte
Richtpreis ca. CHF 15.00/Lektion (vor Ort in bar, TWINT oder Kreditkarte).


Teil des Kreislaufs werden
Möchtest du den Gewölbekeller für deine Veranstaltungen nutzen? Hast du ein Angebot, dass sich auch mit dem Umgang mit persönlichen Ressourcen befasst (Yoga, Meditation, Breathwork etc.)?

Nimm mit uns Kontakt auf und werde Teil des Kreislaufs!

VINZ Naturweinbar

Jeweils donnerstags und freitags nach Ladenschluss räumen wir das Ladenlokal zur Naturweinbar VINZ um und übergeben den Gewölbekeller den beiden Gastrogiele Simon und Stefan.

Samstags haben Laden und Naturweinbar gemeinsam geöffnet und gegen Ladenschluss kannst du an deinem Getränk nippend den Zauber der Raumtransformation live miterleben.

Eröffnungsflyer VINZ 10.-12.03.2022